Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Letztes Update der AGB: 13.05.2020

§1 Geltungsbereich und Anbieter

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) ergänzen das Vertragsverhältnis zwischen Felix Diehlmann und Ihnen (nachfolgend „Kunde“ im generischen maskulin. Selbstverständlich arbeite ich gerne mit allen Geschlechtern zusammen).

  2. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

  3. Eine Übersicht über die Waren und Dienstleistungen finden Sie auf www.felixdiehlmann.de

§2 Zustandekommen des Vertrages

  1. Verträge sind nur unter Zustimmung dieser AGB möglich.

  2. Die Präsentation von Dienstleistungen und Waren stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern lädt Sie zur Abgabe eines Angebots ein. Selbstverständlich erstellt Felix Diehlmann Ihnen gerne auf Anfrage ein individuelles und rechtlich bindendes Angebot.

  3. Die kostenpflichtige Bestellung der Dienstleistung bzw. der Ware tritt in Kraft, wenn der Kunde einen entsprechenden Vertrag unterschreibt oder ein Angebot verbindlich bestätigt.

  4. Der Kunde stimmt zu, dass Rechnungen in elektronischer Form übergeben werden dürfen. Auf Wunsch kann eine ausgedruckte Rechnung ausgestellt werden. Neben den Kosten für den Rechnungsversand werden dem Kunden dann zusätzlich 2,00 € (inkl. 19% MwSt) in Rechnung gestellt, die Felix Diehlmann gebündelt zum Jahresende einem ökologischen Nachhaltigkeitsprojekt als Spende zukommen lässt.

 

§3 Leistungsumfang

  1. Der individuelle Leistungsumfang der erbrachten Dienstleistung bzw. der mit der bestellten Ware verbundene Leistungsumfang ist auf der jeweiligen Unterseite auf www.felixdiehlmann.de oder im jeweilig gültigen individuellen Angebot zu finden.

  2. Leistungen, die in einem individuellen Angebot vereinbart sind, ersetzen das Leistungsangebot auf den öffentlich zusätzlichen Quellen, außer, es wird im Angebot explizit darauf verwiesen.

 

§4 Preise und Versandkosten

  1. Sofern nicht anders angegeben, sind alle aufgeführten Preise Netto. Hinzu kommen die gesetzlichen Mehrwertsteuern.

  2. Muss ein Versand erfolgen, so sind die Kosten für Verpackung und Versand innerhalb von Deutschland inklusive. Für weitere Transportstrecken werden die tatsächlich entstehenden Kosten für den Versand in Rechnung gestellt. Falls zusätzliche Versandkosten anfallen, werden diese im Angebot aufgeführt.

  3. Eine Transportversicherung wird noch auf expliziter Anfrage hin abgeschlossen. Die Kosten hierzu werden separat in Rechnung gestellt.

  4. Wird ein Angebot erstellt, das vergünstigte Konditionen aufgrund einer Laufzeit mit mehreren Dienstleistungen bzw. mehreren zu erhalten Waren angenommen, so kann dieses nachträglich nicht reduziert werden. Es wird gesamt in Rechnung gestellt, die Durchführung der ausstehenden Termine bzw. die Lieferung der Ausstehenden Waren obliegt dem Wunsch des Kunden. Verzichtet der Kunde auf die Durchführung der Dienstleistung bzw. Lieferung der Waren kann er maximal 20% der durchschnittlichen Kosten pro Termin bzw. 20% des Werts der ausstehenden Waren zurückfordern. Der jeweilige Betrag wird auf ganze Euro gerundet und ist inkl. der gesetzlichen MwSt.

 

§5 Zahlungsmethoden

  1. Zahlungen sind Bar in Euro möglich, sofern der Betrag (inkl. MwSt) 300,00 € nicht übersteigt. Das Begleichen von Zahlungen durch den Versand von Bargeld oder Schecks ist nicht zulässig.

  2. Zahlungen sind per Überweisung an die angegeben Kontodaten unter Angabe der Rechnungsnummer möglich.

  3. Sofern im Angebot oder auf der Rechnung kein spezifisches Fälligkeitsdatum für die Zahlungen angegeben sein, gilt ein Zahlungsziel von 21 Kalendertagen ohne Abzug von Skonto.

  4. Sofern eine Rücklastschrift erfolgen muss, die durch den Kunden zu vertreten ist, behält sich Felix Diehlmann vor, einen pauschalen Schadensersatz in Höhe von 7,50 € (sieben Komma fünf Euro) zu erheben. Der Besteller darf nachweisen, dass ein Schaden nicht entstanden ist, oder wesentlich niedriger als der angegebene Betrag. Die Regelungen gelten entsprechend für Zahlungen des Kaufpreises von Waren, die von Drittanbietern verkauft werden, oder Dienstleistungen, die durch Subunternehmer erfüllt werden.

 

§6 Gutschriftverfahren

  1. Sofern Felix Diehlmann gleichzeitig Kunde des Kunden ist und der Kunde ein Kunde von Felix Diehlmann ist, einigen sich Felix Diehlmann und der Kunde auf die Durchführung des Gutschriftverfahrens. Die Rechnungen werden verrechnet und lediglich der Differenzbetrag überwiesen.

 

§7 Widerrufsbelehrung und Rücktritt vom Vertrag

  1. Ein Vertrag kann nur schriftlich widerrufen werden. E-Mail genügt der Schriftform.

  2. Widerruf darf ausschließlich an die im Angebot hinterlegten Kontaktdaten erfolgen. Sofern im Angebot keine Kontaktdaten angegeben sind, richten Sie Ihren Widerruf bitte unter Angabe der Angebots- oder Rechnungsnummer an folgende postalische Adresse oder E-Mail Adresse: Felix Diehlmann | Im Weidengarten 10 | 69514 Laudenbach || info@felixdiehlmann.de

  3. Sofern im Angebot bzw. Vertrag keine anderweitigen Widerrufsregulierungen festgelegt sind, kann von einem Vertrag binnen 14 Kalendertagen nach beidseitiger Unterschrift zurückgetreten werden, es sei denn, die Leistung wurde bereits vollständig oder in Teilen erbracht. Tatsächlich entstandene Kosten können in Rechnung gestellt werden.

  4. Der Widerruf von folgenden Produkten ist nicht möglich:

    1. Waren, die aus Gründen von Hygiene oder Gesundheitsschutz nicht zur Rückgabe geeignet sind.

    2. Software jeglicher Art.

    3. Ton- oder Videoaufnahmen entstanden aus einer Dienstleistung oder, sofern die physische Versiegelung geöffnet wurde.

    4. Produkte, die auf spezielle Kundenanforderungen angepasst wurden.

    5. Lieferungen von nicht versiegelten Print-Produkten, wie z.B. Zeitungen.

  5. Nach 14 Tagen ist ein Widerruf von vereinbarten Dienstleistungen nur zu folgenden Bedingungen möglich, es sei denn, im Angebot bzw. im Vertrag ist etwas anderes festgelegt:

    1. Mehr als sechs Monate vor vereinbartem Beginn der Leistungserbringung ist ein Vertragsrücktritt kostenfrei möglich. Tatsächlich entstandene Kosten können bis maximal 25% des Vertragswerts berechnet werden.

    2. Sechs Monate vor vereinbartem Beginn der Leistungserbringung ist ein Vertragsrücktritt bei Zahlung von 20% des Vertragswerts möglich. Tatsächlich entstandene Mehrkosten können bis maximal 50% des Vertragswerts berechnet werden.

    3. Bis drei Monate vor vereinbartem Beginn der Leistungserbringung ist ein Vertragsrücktritt bei Zahlung von 25% des Vertragswerts möglich. Tatsächlich entstandene Mehrkosten können bis maximal 75% des Vertragswerts berechnet werden.

    4. Bis einem Monat vor vereinbartem Beginn der Leistungserbringung ist ein Vertragsrücktritt bei Zahlung von 50% des Vertragswerts möglich. Tatsächlich entstandene Mehrkosten können bis maximal 100% des Vertragswerts berechnet werden.

    5. Sofern die Frist von einem Monat vor vereinbartem Beginn der Leistungserbringung unterschritten ist, kann der volle Vertragswert in Rechnung gestellt werden. Tatsächlich entstandene Kosten sind dabei inkludiert.

    6. Felix Diehlmann hat die Option, bis sechs Monate vor vereinbartem Beginn der Leistungserbringung oder binnen zwei Wochen nach Vertragsunterzeichnung kostenfrei vom Vertrag zurückzutreten. Etwaige Ersatzforderungen seitens des Kunden sind unzulässig.

    7. Kann ein Bestandteil der Leistungserbringung oder die gesamte Leistungserbringung aufgrund höherer Gewalt (z.B. Krankheit oder Unfall) nicht durchgeführt werden, so gelten die im Angebot vereinbarten Leistungen für einen alternativen Durchführungstermin vorbehaltlich der Terminzusage durch Felix Diehlmann. Sofern Felix Diehlmann den Durchführungstermin nicht zusagen kann, gilt der Termin als kostenfrei storniert. Bereits entstandene Kosten können bis maximal 100% des Vertragswerts in Rechnung gestellt werden.

    8. Ist es Felix Diehlmann aufgrund höherer Gewalt (z.B. Krankheit oder Unfall) nicht möglich, die Leistung zum vereinbarten Termin zu erbringen, verzichtet der Kunde auf Schadensersatzforderungen bzw. die Abwälzung etwaiger Mehrkosten durch den Auftragnehmer. In diesem Fall wird dem Kunden keine Rechnung gestellt. Sofern der Kunde einer Verschiebung des Leistungserbringung zustimmt, gelten die vereinbarten Konditionen vorbehaltlich einer Terminzusage durch Felix Diehlmann für den neuen Termin.

    9. Im Falle der Rücksendung von Waren zahlt der Kunde die Transportkosten der Rücksendung. Bei Sendungen mit einem Wert von mehr als 175,00 € inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer ist eine Transportversicherung abzuschließen.

 

§8 Lieferzeit

  1. Termine zur Erfüllung einer Dienstleistung sind nur dann verlässlich, wenn diese schriftlich (per E-Mail genügt) bestätigt wurden.

  2. Termine für den Erhalt einer Ware sind nur dann verlässlich, wenn diese schriftlich (per E-Mail genügt) bestätigt wurden. Felix Diehlmann haftet nicht für Verspätungen des jeweiligen Transportdienstleisters oder für den Verlust eines nicht-versicherten Versands.

 

§9 Eigentumsvorbehalt

  1. Felix Diehlmann behält das Eigentum an allen Waren sowie Ergebnissen von Dienstleistungen, bis der Käufer den vollständigen Preis gemäß dem zugrundeliegenden Angebot entrichtet hat.

  2. Im Falle einer schöpferischen Dienstleistung (z.B. Videographie) oder einer Warenproduktion behält Felix Diehlmann auch nach dem Kauf das Urheberrecht.

  3. Die Ware bzw. Dienstleistung darf vor dem Begleichen des vollständigen Preises gemäß dem zugrundeliegenden Angebot nicht gewerblich genutzt werden.

 

§10 Einschränkung der Gewährleistung

  1. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsangaben.

  2. Eine Gewährleistung für Waren ist nur zu den Konditionen des Herstellers möglich.

 

§11 Einschränkung der Haftung

  1. Felix Diehlmann haftet nicht für leichte und mittlere Fahrlässigkeit.

  2. Felix Diehlmann haftet nicht für die Pflichterfüllung etwaiger Erfüllungsgehilfen.

  3. Der Kunde haftet für alle Ansprüche in Bezug auf Datenschutz, wenn er selbstständig und freiwillig Ergebnisse der Zusammenarbeit veröffentlicht.

  4. Felix Diehlmann haftet nicht für falsche Angaben durch den Kunden.

  5. Felix Diehlmann haftet nicht für Schäden, die durch den Vorenthalt von Informationen durch den Kunden entstanden sind.

  6. Weichen Rechnungs- und Lieferadresse voneinander ab, so haftet Felix Diehlmann nicht für den Verlust der Ware bzw. Schäden im Zuge der Lieferung oder Übergabe an den Eigentümer.

  7. Für Schäden an Leib, Leben und Gesundheit haftet Felix Diehlmann nur, wenn sie aufgrund einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von Felix Diehlmann oder dessen Erfüllungsgehilfen entstanden sind.

  8. Schadensersatzansprüche sind auf absehbare, vertragsspezifische Schäden reduziert und betragen maximal 5% des Vertragswerts.

  9. Die Schadensersatzansprüche verjähren gemäß § 199 Abs. 1 BGB.

 

§12 Entsorgungen

  1. Entsorgungen von Waren sind nur gemäß der Herstellerangaben gestattet.

 

§13 Datenschutz

  1. Sollten wir personenbezogene Daten erheben, verpflichten wir uns dazu, ihre vorherige Einverständniserklärung einzuholen.

  2. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich in Deutschland sowie auf europäischen Servern.

  3. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, es handelt sich um Erfüllungsgehilfen im Zuge der Dienstleistung oder Warenübergabe.

  4. Dritte sind nicht berechtigt, Ihre Daten zu gewerblichen Zwecken zu nutzen.

  5. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie der separaten Datenschutzerklärung entnehmen.

 

§14 Schlussbestimmungen

  1. Beim Vertragsabschluss gelten die aktuell unter www.felixdiehlmann.de/AGB veröffentlichen Geschäftsbedingungen.

  2. Felix Diehlmann hat das Recht, die AGB jeweils für die Zukunft zu ändern. Rückwirkende Änderungen sind nicht zulässig.

  3. Sofern einzelne Absätze dieser Geschäftsbedingungen nicht, oder nicht mehr gültig sind, gelten die übrigen Absätze weiterhin.

  4. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

  5. Die Vertragssprache ist – falls nicht anders angegeben – deutsch.